Kontakt mit Lieferant? Lieferant
Jack Liu Mr. Jack Liu
Was kann ich für Sie tun?
Chat Jetzt Kontakten mit Lieferant
 Telefonnummer:86-0531-13001728634 E-Mail-Adresse:wei@hjcchem.com
Home > Produkt-Liste > Wasserbehandlungsmittel > Umkehrosmose-Wasserbehandlungsmittel
Online Service
Jack Liu
Kontaktieren jetzt

Umkehrosmose-Wasserbehandlungsmittel

Produktkategorie von Umkehrosmose-Wasserbehandlungsmittel, wir sind spezialisierte Hersteller aus China, Umkehrosmose-Wasserbehandlungsmittel , Wasserbehandlungsmittel Lieferanten / Fabrik, Großhandel hochwertige Produkte von Lieferant von Wasseraufbereitungsmitteln R & D und Produktion, haben wir die perfekte After-Sales-Service und technische Unterstützung. Freuen Sie sich auf Ihre Mitarbeit!

China Umkehrosmose-Wasserbehandlungsmittel Lieferanten

Umkehrosmose-Wasserbehandlungsmittel eignen sich für aromatische Polyamid-Umkehrosmosemembranen, Hohlfasermembranen sowie für die Nanofiltration (NF) und Ultrafiltration (UF). Hervorragende Reinigungsergebnisse können die Membranlaufzeit verlängern.
Verwenden Sie das Reinigungsgerät, um das System online zu reinigen. Die Schritte sind wie folgt:
1. Das System wird 3-5 Minuten lang mit demineralisiertem Umkehrosmosewasser gereinigt.
2. Überprüfen Sie den Reinigungstank, den Schlauch und den Präzisionsfilter und setzen Sie gegebenenfalls einen neuen Filter ein.
3. Berechnen Sie die Menge der Reinigungsmittel entsprechend dem System und der Membrananordnung.
4. Injizieren Sie das Umkehrosmosewasser oder demineralisierte Wasser in der entsprechenden Menge in den Reinigungstank.
5. Die berechnete Dosiermenge langsam hinzufügen.
6. Stellen Sie den pH-Wert der Lösung mit Ammoniak (NH3) oder Hyde Energy HY-430 auf 2,0 ein.
7. Umwälzen und 30 Minuten lang unter einem Wasserdruck von 0,1 MPa waschen (die Einweichwirkung ist nach 30 Minuten Einweichen besser). Der Reinigungsdurchfluss sollte vom Membranhersteller oder Systemlieferanten empfohlen werden.
8. Wenn die Verschmutzung schwerwiegend ist, lassen Sie bitte das erste Rücklaufwasser (bis zu 15 Vol .-%) ab, um eine erneute Ablagerung der Schadstoffe zu verhindern.
9. Wenn die Reinigungslösung trüb wird oder der pH-Wert den angegebenen Bereich überschreitet, muss die Reinigungslösung rekonstituiert werden.
10. Während des Reinigungsprozesses verbrauchen die Schadstoffe die Reinigungschemikalien, der PH-Wert ändert sich entsprechend und die Reinigungsfähigkeit des Arzneimittels wird verringert. Daher ist es notwendig, die Änderung des pH-Wertes jederzeit zu überwachen und den PH-Wert rechtzeitig anzupassen.
11. Tränken Sie das Membranelement in der Reinigungslösung, um Metallschmutz auf effektive Weise zu lösen. Es wird empfohlen, die Wasserzirkulation wiederholt einzuweichen und zu wechseln.
12. Bei mehrstufigen Systemen sollte jeder Abschnitt separat gereinigt werden, um eine maximale Wirkung zu erzielen.
13. Spülen Sie das System vor der Reinigung und erneuten Inbetriebnahme mit geringem Druck, bis keine Reinigungsflüssigkeit mehr im System vorhanden ist.
Liste verwandter Produkte

Zuhause

Phone

Skype

Anfrage